Team Kristensson – Appelskog

 

Tom Kristensson

50-Kristensson_01

Geburtsdatum: 30.04.1991
Geburtsort: Lund/Schweden
Größe: 1,86 m
Beruf: Projektmanager
Familienstand: ledig
Hobbys: Meine Arbeit. Rallye ist ein Lebensstil.
Sponsoren: Mårtenssons Bil AB, Eltjänst i Hörby AB, Hörby Lantmänn, ST Auto Hörby AB, PR-Tryck & Reklam AB, Sunnyside Experience AB, Esperssons Åkeri AB, Hörbys JM Entrepenad AB, Milab Entreprenad, MMK Mareketing AB, TRibtk, Mekonomen Hörby, Magnussons Bygg AB, Sponsored by Krabba, Hörby Bil

Meine persönlichen Ziele für die Saison 2017:
Den ADAC Opel Rallye Cup zu gewinnen.

Besonders faszinierend am ADAC OPEL Rallye Cup ist für mich:
Die Chance auf einen Platz in einem Werksteam. Ich schätze die Professionalität, die sich über jeden Bereich des Cups erstreckt, inklusive Medienarbeit und Serviceplatz, sowie das schöne Schalten im ADAM Cup und die aufregenden Wertungsprüfungen.

Wie bist Du zum Motorsport gekommen?
Motorsport ist bei uns eine Familienangelegenheit, seit mein Vater vor vielen Jahren mit dem Rallyesport begann. Es war fast logisch, dass auch ich eine Rallye-Karriere startete und 2010 im berühmten Volvo Original Cup meinen ersten Wettbewerb bestritt.

Zu meinen bisher größten Erfolgen im Motor-/Rallye-Sport zählen:
Die Vizemeisterschaft im ADAC Opel Rallye Cup 2016 und die Wahl zum Schwedischen Junior-Motorsportler des Jahres 2016 bei den Bilsport Awards sowie die Titel im West Euro Cup und Volvo Original Cup 2015.

Auf welchem Untergrund fährst Du am liebsten?
Auf allen, weil sie alle ihren eigenen Charme haben.

Hast Du eine Lieblings-Rallye?
Die ADAC Rallye Deutschland, weil sie die härteste von allen ist!


Henrik Appelskog

henrik

Geburtsdatum:  14.10.
Geburtsort:  Linköping, Schweden
Größe:  1,77 m
Beruf:  Autoverkäufer
Familienstand: Ich lebe zusammen mit meiner Partnerin Anneli, meiner Tochter Matilda (12) und Anneli’s Tochter Amanda (17)
Hobbys:  Rallye, kochen
Sponsoren:  -

Meine persönlichen Ziele für die Saison 2017:
Den Opel Adam Cup gewinnen.

Besonders faszinierend am ADAC OPEL Rallye Cup ist für mich:
Es ist ein guter Wettbewerb. Es fühlt sich an wie es eine große Familie! Ich bin beeindruckt von der Handhabung und der Geschwindigkeit des kleinen Adams.

Wie bist Du zum Motorsport gekommen?
Mein Vater fuhr bereits Rallye, bevor ich geboren wurde. Es wurde mir also in die Wiege gelegt ;) Mein Vater fährt mit einem historischen Mini immer noch Rallye.

Zu meinen bisher größten Erfolgen im Motor-/Rallye-Sport zählen:
Schwedischer Champion in der 2wd-Kategorie für zwei Jahre in Folge und zweimal zweiter Platz in der Meisterschaft

Auf welchem Untergrund fährst Du am liebsten?
Da meine Erfahrung von Asphalt nicht so groß ist, muss ich Kies sagen. Aber es macht Spaß auf Asphalt zu fahren!

Hast Du eine Lieblings-Rallye?
Rallye Schweden ist natürlich meine Lieblings-Rallye. Ich startete dort 4 Mal.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>